Privacy Protection

Datenschutzerklärung

Als Betreiber des Heart of Gold Hostels ist der Weißbach & Schwarz GmbH & Co KG der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Datenverarbeitung aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) anlässlich Ihres Besuches auf unserer Internetseite und bei Aufenthalt in unserem Haus ein wichtiges Anliegen.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches verarbeitet werden, welche Rechte Ihnen zustehen und an wen Sie sich wenden können:

Verantwortlicher

Weißbach & Schwarz GmbH & Co KG
vertreten durch Weißbach & Schwarz VerwaltungsGmbH
einzeln vertreten durch die Geschäftsführer
Peter Weißbach und Thomas Schwarz
Johannisstr. 11
10117 Berlin
Telefon: 030 / 2900 3300
Telefax: 030 / 290 44 717
E-Mail: office (at) heartofgold-hostel.de
Internet: www.heartofgold-hostel.de

Begrifflichkeiten

1. Personenbezogene Daten nach Art. 4 Zf. 1 DSGVO:
Hierunter versteht man Informationen, die explizit genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie

Ihr richtiger Name,
E-Mail-Adresse,
Postanschrift,
Telefonnummer etc.

Anonyme Logfile-Daten sind Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden, wie z.B. die Anzahl der Nutzer einer Internetseite. Diese Daten fallen nicht unter die Kategorie der personenbezogenen Daten.

2. Betroffene Person nach Art. 4 Zf. 1 DSGVO:
Eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person.

3. Verarbeitung nach Art. 4 Zf. 2 DSGVO:
Erfasst jeden Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, das Speichern etc.

Zweck der Datenverarbeitung

In der Regel werden keine persönlichen Daten von Ihnen erhoben, wenn Sie die Internetseite des Heart of Gold Hostel besuchen. Auf dem Webserver wird standardmäßig, soweit Ihr Browser dies zulässt,

der Name Ihres Internet Service Providers,
die Website, von der aus Sie uns besuchen,
die Seiten, die Sie bei uns besuchen,
Datum und Dauer Ihres Besuches gespeichert.

Diese Informationen können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, um unsere Internetseite und unseren Service zu verbessern. Sie sind keinen bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Informationen mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir für folgende Zwecke:

Beantworten von Anfragen
Reservierungen
Abwicklung des Aufenthalts
Rechnungslegung
einmalige Rückfrage zur Bewertung unserer Unterkunft

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung, insbesondere in den mit Pflichtfeldern gekennzeichneten Formularen, ist für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. einen Vertragsschluss (Reservierung) erforderlich, um die von Ihnen angefragten Informationen und Dienstleistungsangebote zu erbringen und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO; darüber hinaus nach Art. 6 Abs. 1 a) und Art 7 DSGVO aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligungen.

Empfänger personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, unter Beachtung des Art. 28 DSGVO in Form sogenannter Auftragsverarbeitungen, oder Sie zuvor eingewilligt haben nach Art. 6 Abs. 1 a) und Art. 7 DSGVO.

Eine Weitergabe an auskunftsberechtigte staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften bzw. sofern wir hierzu rechtlich verpflichtet werden nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.

Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden.

Die Weitergabe ist insbesondere erforderlich, falls Sie eine Anzahlung leisten oder über einen Dritt-Anbieter buchen (Buchungsportal).

Für Reservierungen über Drittanbieter nutzen wir den Dienst Myallocator (https://www.myallocator.com/privacy-policy/) der Digital Arbitrage, Inc (https://www.cloudbeds.com/terms/). Bei Buchungen über unsere Website erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Für Reservierungen, die zur Bestätigung eine Anzahlung erfordern, nutzen wir die Dienste der Anbieter i-payment ( 1&1 Internet SE) und Conardis ( Concardis GmbH ) sowie paypal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.). Für die Speicherung von Daten, die zur Zahlungsabwicklung hinterlegt werden müssen, sind die AGB’s und Datenschutzregelungen dieser beiden Drittanbieter maßgeblich; einzusehen unter folgenden Links:
i-payment: I-Payment Datenschutz
Conardis: Concardis Datenschutz
paypal: PayPal Datenschutz

Für die Erhebung von Bewertungen zur Qualitätssicherung unserer Leistungen nutzen wir die Website https://rate-me.info

Möchten Sie kein Anschreiben nach Ihrem Aufenthalt zur Bewertungsabgabe, informieren Sie uns bitte per E-Mail an office (at) heartofgold-hostel.de, im Kommentarfeld des Buchungsformulars oder bei Anreise.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist, sie nicht widersprechen und werden gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten von 6 bzw. 10 Jahren nach § 257 HGB bzw. § 147 AO oder dem Meldegesetz §21a entgegen stehen.

Der Anbieter für die Zahlungsabwicklung 1und1.de und Concardis sowie paypal und myallocator speichern Ihre Daten ebenfalls nur so lange wie für die Abwicklung und Widerspüche zu Zahlungen nötig.

Ihr Daten sind bei diesen Anbietern bis zur Löschung durch die Anbieter gespeichert. Die Fristen dafür sind unterschiedlich und orientieren sich am Zahlungszeitpunkt bzw. Abreisezeitpunkt. Für Fragen hierzu oder falls Sie eine andere Art der Zahlungsabwicklung ohne Datenweitergabe wünschen, kontaktieren Sie uns bitte per Email oder Telefon.

Rechte der betroffenen Person

Als betroffene Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

nach Art 15 DSGVO steht Ihnen ein Auskunftsrecht über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu
nach Art. 16 DSGVO das Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten
nach Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung
nach Art. 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch
nach Art. 20 DSGVO das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten zu

Außerdem steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO zu.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: office (at) heartofgold-hostel.de oder uns dies telefonisch, per Fax oder bei Anreise mitteilen.

Widerrufsrecht bei Einwilligungen

Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie erteilte Einwilligungen formlos jederzeit ganz oder teilweise gegenüber der Weißbach & Schwarz GmbH & Co KG, Johannisstr. 11, 10117 Berlin oder per Mail an office (at) heartofgold-hostel.de widerrufen. Der Widerruf wirkt nur für die Zukunft, hat also keine Auswirkungen auf die bisherige Rechtsmäßigkeit der Datenverarbeitung. Leistungen, die vom Widerruf erfasst werden, können dann nicht mehr in Anspruch genommen werden.

Folgen des Widerrufs
Im Falle eines wirksamen Widerrufs richten sich Erstattungsansprüche nach den Stornofristen der AGB, die für die Reservierung gelten. Eine etwaige Rückzahlung erfolgt über den von Ihnen ursprünglich gewählten Zahlungsweg, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Entgelte werden unsererseits für die Rückzahlung nicht berechnet.

Wurden von uns auf Ihr ausdrückliches Verlangen hin Dienstleistungen schon während des Zeitraums der Widerrufsfrist erbracht, so haben Sie für hierfür einen angemessenen Betrag zu leisten. Die Höhe des Betrages bemisst sich nach der erbachten Dienstleistungen bis zur Ausübung des Widerrufsrechts im Verhältnis zum Gesamtbetrag auch gemäß der Stornofristen in den AGB.

Datenschutz bei Bewerbungen

Übermittelte Daten von Bewerbern verarbeiten wir nur für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens.

Führt die Bewerbung im Anschluss zu einem Beschäftigungsverhältnis, werden die Bewerberdaten im Rahmen des § 26 BDSG zur Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses verarbeitet. Kommt es zu keinem Beschäftigungsverhältnis werden die Bewerberdaten innerhalb von 6 Monaten nach Bekanntgabe der Absage gelöscht.

Sicherheit

Die Weißbach & Schwarz GmbH & Co KG setzt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Weiterentwicklung fortlaufend verbessert.

Gleichwohl können internetbasierte Datenübertragungswege grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass kein vollumfänglicher Schutz gewährleistet werden kann. Daher ist es für Sie weiterhin möglich, personenbezogene Daten auch auf anderem Weg, z.B. postalisch oder telefonisch zu übertragen.

Kinder

Personenbezogene Daten sollten von Personen unter 16 Jahren nicht ohne die Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson an unsere Internetseite übermittelt werden. Die Weißbach & Schwarz GmbH & Co KG legt allen Eltern und Aufsichtspersonen eine Einweisung ihrer Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet nahe. Unser Unternehmen wird nicht wissentlich personenbezogene Daten von unter 16-Jährigen verarbeiten. Daher ist auch das Mindestalter für Reservierungen 16 Jahre und kann nur auf Anfrage und ausdrückliches Einverständnis der Eltern im Zuge des Vetragsabschlusses (Reservierung) unterschritten werden.

Cookies

Unser Internetauftritt verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Web-Server an Ihren PC verschickt und meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Es handelt sich dabei nicht um Programme, die auf dem PC des Nutzers Schaden anrichten können. Cookies ermöglichen die Feststellung, ob Sie erneut unsere Internetseite besuchen. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Die Information ist keiner bestimmten Person zuordenbar.

Sie können die Speicherung von Cookies, über die Einstellungen Ihres Browsers, auch deaktivieren. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers.

In diesem Fall kann der Besuch der Internetseite nur eingeschränkt möglich sein.

Google Analytics

Unsere Internetseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend: Google).

Google Analytics verwendet sog. Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Onlineangebots werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebots durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebots zusammen zu stellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebots und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Google Analytics wird auf dieser Internetseite nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammen geführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebots bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Analytics finden Sie unter: https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de

Informationen zum Datenschutz allgemein unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

Verwendung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass auf unserer Internetseite Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps oder RSS-Feeds eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als « Dritt-Anbieter ») die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

Google +1

Auf unserer Internetseite ist der „Google 1+ Button“ integriert. Diese Funktion wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA zur Verfügung gestellt.

Der Button ist an dem Zeichen “+1? auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar. Ruft ein Nutzer eine Internetseite dieses Angebotes auf, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1?-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Internetseite eingebunden.

Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Wollen Sie vermeiden, dass personenbezogene Daten von Ihnen an Google 1+ übermittelt werden, so loggen Sie sich vor einem Besuch dieser Internetsite in Google 1+ aus.
Weitere Informationen erhalten Sie auch über die Hinweisseiten von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Facebook

Unsere Internetseite verwendet mehrere Plugins von Facebook, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Sie erkennen diese Plugins entweder am blauen “F” von Facebook, einem „Daumen hoch“-Zeichen oder daran, dass dieses Plugin mit dem Wort “Facebook” gekennzeichnet ist.

Bei einem Aufruf dieser Internetseite wird über diese Plugins eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt und Daten übermittelt. Zum einen werden die Informationen, die Sie sehen, direkt von den Servern an Ihren Browser übertragen und dort dargestellt, zum anderen werden Informationen über Ihren Besuch auf unserer Internetseite an Facebook übermittelt. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, so können die übermittelten Informationen direkt ihrem Konto zugeordnet werden. Bei einer Interaktion mit den Funktionen des Plugins, z.B. drücken des “Gefällt mir” Buttons, wird diese Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übersendet und dort gespeichert.

Die Weiterverarbeitung dieser Information obliegt Facebook, die entsprechenden Bedingungen und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wollen Sie vermeiden, dass personenbezogene Daten von Ihnen an Facebook übermittelt werden, so loggen Sie sich vor einem Besuch dieser Internetseite in Facebook aus.

Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:

https://www.facebook.com/about/privacy/

This post is also available in: Anglais Allemand Espagnol Suédois Portugais