Archiv der Kategorie: Berlin erleben

Weihnachtsmärkte

Alexanderplatz – drei Weihnachtsmärkte auf einer Stelle

Alexanderplatz Weihnachtsmarkt
11/21/2016 bis 12/26/2016
10a.m.-10p.m. (24.12.: 10a.m.-2p.m.)
U/S: Alexanderplatz
 
Winterdream at Alexa
11/21/2016 bis 12/23/2016
Mo-Fr 1p.m.-10p.m.
Sa-So 12(noon).-10p.m.
Alexanderstraße 1
U/S: Alexanderplatz
 
Berliner Weihnachstzeit
11/21/2016 to 12/29/2016
Mo-Fr 12(noon)-10p.m.
Sa-So 11a.m.-10p.m.
12/24/2016: komplett zu
25+26+29/12/2016: 11a.m.-9p.m.
Rathausstraße 15
U/S: Alexanderplatz

Hier gibt es nicht nur ein sondern drei Weihnachtsmärkte auf einer Stelle – mehr oder weniger. Auf dem Alexanderplatz findest Du den Alexanderplatz Weihnachtsmarkt wo allerlei Handwerk, Souveniren, Essen und Getränke verkauft werden. Gerade am Einkaufszentrum Alexa gibt es noch ein, etwas kleinerer, Weihnachtsmarkt; Winterdream am Alexa, den jedes Jahr von einem singenden Elchkopf besucht wird. Wenn Du die Straße neben Alexa entlang läufst siehst Du gleich ein Riesenrad und dann bist Du am Standort des Markts Berliner Weihnachtszeit. Würdest Du mit dem Riesenrad fahren könntest du einen wunderschönenen Blick der Stadt genießen. Hier gibt es ebenfalls ein 600 quadratmeter großer Eisrink und Schlittschuhe zu auleihen für 4€.

Nostalgischer Weihnachtsmarkt, Opernpalais

11/24/2016 to 12/29/2016
Täglich: 12(noon)-9.30p.m.
12/24/2016: komplett zu
Schlossplatz 1
S: Hackescher Markt or Alexanderplatz or Friedrichstraße
U: Märkisches Museum

Der nostalgische Weihnachtsmarkt am Opernpalais beseht aus 150 kleine Hütten aus Holz wo Handwerk, Essen und Getränke verkauft werden. Es ist auch derjeniger Markt, der sich am nähsten vom Heart of Gold Hostel befindet. Du laufst einfach die Tucholskystraße entlang bis Unter den Linden und Du bist da! Dieser Markt hat auch ein Riesenrad, das älter als 100 Jahre ist. Es ist in der tat ein charmanter Weihnachtsmarkt.

 

Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz

11/21/2016 to 12/26/2016
täglich 10 a.m.-10 p.m.
24.12. bis2.p.m.
Alte Potsdamer Straße 1
S/U: Potsdamer Platz

Das was dieser Markt zu etwas Besonderes macht ist die Winterwelt. Es gibt ein Eisrink und eine 12 Meter große, 70 Meter lange Rodelbahn. Hier kannst Du auch die österreichische Küche genießen in einer authentischen Holzhütte. Es gibt Platz für mehr als 200 Gäste und am Wochenende wird hier Live Musik gespielt was zu einer echten Après-Ski Ambiente führt.  Der Weihnachtsmarkt hier hat auch einen Teil für nur Handwerk wo Du auch die Herstellung beobachten kannst.

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt

11/21/2016 to 12/31/2016
täglich11a.m.-10p.m.
am 24.12. and 31.12. bis 6p.m.
Gendarmenmarkt 1
U: Hausvogteiplatz
S: Brandenburger Tor
1€ Eintritt

Dieser Weihnachtsmarkt läuft die extra Meile für Dich, aber möchte ein Euro als Dankeschön. Abgesehen von den zahlreichen Ständen wo Du alles finden kannst, was Dein Herz begehrt, wird hier auch Kunst ausgestellt und es gibt eine Bühne mit verschiedenen Vorstellungen. Selbstverständlich gibt es auch Glühwein in großen Mengen.

Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg

11/21/2016 – 12/26/2016
Mo-Do 2 a.m.-10 p.m.
Fr-So 12-10p.m.,
Feiertage : 12-8p.m.
12/24/2016 komplett zu
Spandauer Damm 10
S: Westend

In 2008 wurde dieser Markt zu „beliebtester Weihnachtsmarkt“ gewählt. Hier stehen ca 250 internationale Verkäufer und es ist ein echt schöner Ort. Eine der Highlights ist die Lichtinstallation auf dem Schloss und Umgebung, die ein romantisches Schimmer über den gesamten Weihnachtsmarkt bringt. Hier kannst Du traditionelles deutsches Weihnachtsessen genießen und es gibt eine Kinderabteilung.

Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei

11/21/2016 to 12/22/2016
Mo-Fr 3 p.m.-10 p.m.
Sa-So 1p.m.-10p.m.
Schönhauser Allee 36
U: Eberswalder Straße

Die Kulturbrauerei ist eine alte Brauerei im Bezirk Prenzlauer Berg. Heutzutage wird hier allerdings nur Kultur gebraut – und eine authentische skandinavische Weihnachtsabiente. Hier stehen 60 scandi-style rot-weiße Ständer. Am 13.12. wird Lucia in Schweden gefeiert – sie ist eine Lichtbringerin. Hier kannst du skandinavische Delikatessen probieren und der gesamte Weihnachtsmarkt wird von einer Kunstinstallation aufgewärmt.

Green Christmas Market

12/17/2016 & 12/18/2016
12(noon) – 10p.m.

Agora Rollberg
Am Sudhaus 2 (alte Kindl-Brauerei)
12053 Berlin-Neukölln

Berlin ist wirklich die vegane Hauptstadt Europas und dieser Weihnachtsmarkt ist gute Nachrichten für alle pflanzenfressenden Tierfreunde; der allererster veganer Weihnachtsmarkt! Stattfinden tut er in Arena Berlin und kostet 2€. Natürlich kann man hier tierleidfreie Produkte kaufen und auch noch an kreativen Workshops teilnehmen!

Eisdielen in Berlin

Ice cream

Wir grillen im Sommer fast jeden Tag im Heart of Gold Hostel Berlin. Das einzige, was wir nicht anbieten, ist Nachtisch. Glücklicherweise gibt es viele wundervolle Eisdielen in Berlin. Diese hier sind nur einen Katzensprung vom Hostel entfernt:

Eismanufaktur Berlin

Auguststr. 63, 10117 Berlin
 

Der Eisladen

 Luisenstr. 14, 10117 Berlin
 

Yoli Frozen Yogurt

Invalidenstr. 112, 10115 Berlin
 

Diese sind etwas weiter weg, aber einen Ausflug wert:

Fräulein Frost

Friedelstr. 39, 12047 Berlin
U Schönleinstr. / U Hermannplatz

Inka Eis

Belziger Str. 44, 10823 Berlin
U Eisenacher Str.
 

Caramello

Wühlischstr. 31, 10245 Berlin
S Warschauer Str.
 

Restaurants in Berlin

Es gibt unzählige Restaurants in Berlin. Ebenso wie fast jede Kultur der Welt, ist auch so gut wie jede regionale Küche in Berlin vertreten. Es gibt hier aber auch lokale Spezialitäten, die es sich zu probieren lohnt. In der näheren Umgebung des Heart of Gold Hostels in Berlin-Mitte können wir folgende Lokale empfehlen:

Restauration Tucholsky

Torstr. 189, 10115 Berlin
S Oranienburger Str.

Berliner und andere deutsche Küche, 20er Jahre Ambiente, viel Platz zum draußen Sitzen. Nur ein paar Fußminuten vom Heart of Gold Hostel entfernt.

Aufsturz

Oranienburger Str. 67, 10117 Berlin
S Oranienburger Str.

Drinnen ist für 200 Leute Platz, und draußen für weitere 100. Man kann hier also gut mit einer größeren Gruppe hingehen. Das Essen ist eher simpel, es gibt aber über 100 Biersorten und mehr als 40 Whiskymarken. Um die Ecke vom Heart of Gold Hostel.

Curry Mitte

Torstr. 122, 10119 Berlin
U Rosenthaler Platz

Man kann sich als Besucher in Berlin gar nicht dagegen wehren, eine Currywurst zu essen. Diese Bude ist nur eine von vielen, wo man eine anständige bekommt. Die am Bahnhof Friedrichstr. ist auch gut.

All in One

Rosenthaler Str. 43, 10178 Berlin
S Hackescher Markt / U Weinmeisterstr.

Natürlich sind Dönerspieße auch in Berlin allgegenwärtig. Hier nur ein Beispiel.

Kopps

Linienstr. 94, 10115 Berlin
U Rosenthaler Platz

Deutsches Essen geht nicht ohne Fleisch, richtig? Ein Irrglaube, wie dieses vegane Restaurant beweist.

White Trash Fast Food

Schönhauser Allee 6-7, 10119 Berlin
U Rosa-Luxemburg-Platz

So etwas wie eine multi-kulti, Rock ’n Roll Variante eines amerikanischen Diners. Man bekommt hier einen guten Burger, aber auch Thai BBQ Scampi, Burritos, Schnitzel …

In Berlin schwimmen

Badeschiff

Der Sommer ist nun offiziell da, und zwar volle Pulle. Vielleicht hast du ein sehr straffes Berlin-Programm. Wenn du dich aber dabei ertappst, dass du nach Luft schnappend in einer schattigen Ecke kauerst, solltest du versuchen, dich abzukühlen. Zum Glück gibt es viele Orte, wo man in Berlin schwimmen kann. Die folgenden sind alle nicht sehr weit vom Heart of Gold Hostel entfernt.

Sommerbad Humboldthain

Wiesenstr. 1, 13357 Berlin
S Humboldthain / U Gesundbrunnen
Eintritt: 4.50€

Ein Freibad in einem Park nur zwei S-Bahn Stationen vom Heart of Gold Hostel entfernt.

Sommerbad Pankow

Wolfshagener Str. 91-93, 13187 Berlin
S/U Pankow – Tram Stiftsweg
Eintritt: 4.50€

Noch ein Freibad in einem Park. Ein bisschen weiter weg als das Sommerbad Humboldthain, dieses hat aber Rutschen, Wasserkanonen und Sprungtürme.

Strandbad Plötzensee

Nordufer 26, 13351 Berlin
Bus Sylter Str.
Eintritt: 4€

Ein See mit Sandstrand, FKK-Bereich, Strandkörben, Beach-Volleyball…

Strandbad am Weißen See

Berliner Allee 155, 13088 Berlin
Tram/Bus Berliner Allee / Indira-Gandhi-Str.
Eintritt: 4€

Noch ein See mit Sandstrand. Dieser hat Palmen, eine Bar und gelegentliche Partys.

Badeschiff

Eichenstr. 4, 12435 Berlin
S Treptower Park / U Schlesisches Tor
Eintritt: 5€

Ein Freibad mitten in der Spree, mit einer Strandbar daneben. Immer sehr voll, und es liegt eine ganze Menge Hipness in der Luft.

 

Live-Musik in Berlin

Zweifellos ist Berlins Musikszene, was den Umfang des Angbotes angeht, deutlich elektronisch geprägt. Das bedeutet aber nicht, dass es keinen Platz für diejenigen unter uns gibt, die eine altmodische Vorstellung von Musik haben: dass sie von echten Menschen auf echten Instrumenten gespielt wird. Einige der Mitarbeiter im Heart of Gold Hostel sind Musiker, und ab und zu betreten sie die kleine Bühne in unserer Bar und beglücken unsere Gäste mit etwas Rock ’n Roll. Es gibt natürlich viele andere gute Veranstaltungsorte für Live-Musik in Berlin. Hier sind ein paar davon:

Quasimodo

www.quasimodo.de
Kantstr. 12A, 10623 Berlin
S & U Zoologischer Garten

Berlins ältester und ehrwürdigster Jazz-Club. Dizzy Gilespie, Art Blakey und Chet Baker, unter anderen, haben hier schon gespielt. Heutzutage gibt es hier nicht mehr nur Jazz; Funk, Soul, Bossa Nova usw. stehen auch auf dem Programm.

SO36

www.so36.de
Oranienstr. 190, 10999 Berlin
U Görlitzer Bahnhof

Eine Institution des Punk Rock mitten im Geschehen in Kreuzberg. Auch andere Genres sind hier vertreten, zum Teil durch recht bekannte Bands.

White Trash Fast Food

www.whitetrashfastfood.com
Schönhauser Allee 6-7, 10119 Berlin
U Rosa-Luxemburg-Platz

Nicht nur ein Burger-Restaurant, Tattoo-Studio und Club, sondern auch ein Ort, an dem Rock ’n Roll Bands aller Art auftreten. Zum Teil in der „Diamond Lounge“ im Keller, oft aber auch im Restaurant.

Yaam

www.yaam.de
Stralauer Platz 35, 10243 Berlin
S Ostbahnhof

Der Mittelpunkt der Berliner Reggae-Szene. Wie eine kleine Kommune, mit afrikanischem und karibischem Essen, einer Strandbar, einer Half-Pipe, einem Basketballplatz, Workshops für Kinder… Wird höchstwahrscheinlich bald umziehen müssen, da auf dem Gelände Bürogebäude gebaut werden sollen.

Wild at Heart

www.wildatheartberlin.de
Wiener Str. 20, 10999 Berlin
U Görlitzer Bahnhof

Mehrere Konzerte pro Woche, hauptsächlich Punk, größtenteils eher unbekannte Bands.

Karneval der Kulturen

Dieses Wochenende gibt es in Berlin mal wieder ein riesiges Straßenfest: Der Karneval der Kulturen findet über vier Tage am Pfingstwochenende schon zum 18. Mal in Kreuzberg statt.

Die Hauptveranstaltung ist der Umzug am Sonntag, wo mehr als eine Million Besucher erwartet werden, um ca. 4000 Teilnehmer auf 75 Wagen anzufeuern. Es ist ein bisschen wie der Karneval in Rio, aber das Wetter ist weniger schwül.

Wie der Name schon andeutet, sind auf dem Karneval fast alle Kulturen der Welt vertreten, nicht nur im Umzug, sondern auch in Form von unzähligen Essensständen sowie vier Bühnen, jeweils mit Live-Musik aus einem anderen Erdteil.

Wir im Heart of Gold Hostel, wahrscheinlich das Musiker-freundlichste Hostel Berlins, beherbergen wieder einmal einige Bands aus Lateinamerika, die auf der Latinauta-Bühne des Karnevals auftreten.

Stadtführungen in Berlin

Es gibt in Berlin viel zu sehen, aber wie führt man sich alles am besten zu Gemüte? Wir im Heart of Gold Hostel helfen immer gerne mit Auskünften und Empfehlungen weiter, aber über unsere Eingangstür hinaus seid ihr auf euch allein gestellt. Hier also eine Liste von Stadtführungen in Berlin:

Brewer’s

www.brewersberlintours.com

Die beste Art, eine Stadt wirklich kennenzulernen, ist indem man herumläuft. Die beste Möglichkeit, über das, was man beim Herumlaufen sieht, etwas zu erfahren, ist eine Walking Tour. Und die besten Walking Tours, unserer bescheidenen Meinung nach, sind die von Brewer’s Berlin. Zwar nur auf Englisch, aber wer dieser Sprache einigermaßen mächtig ist, bekommt von erfahrenen, sachkundigen jungen Leuten eine einzigartige Perspektive auf die deutsche Hauptstadt geboten. Es gibt jeden Tag eine 3,5-stündige Free Tour (wobei die Stadtführer von Trinkgeldern leben) und eine 6-stündige „Best of Berlin“ Tour für 15€ (12 für Studenten). Das Beste aber: Treffpunkt ist das Heart of Gold Hostel!

Alternative Berlin Tours

www.alternativeberlin.com

Wer abseits ausgetretener Touristenpfade wandern will, ist hier an der richtigen Adresse. Zum Angebot gehören z.B. die Real Berlin Tour, der Anti Pub Crawl und der Street Art Workshop.

Stadt und Rad

www.stadtundrad.de

Berlin ist eine fahrradfreundliche Stadt, und dazu eine ziemlich weitläufige. Wer möglichst viel in möglich wenig Zeit sehen will, ohne dabei in einem Bus zu sitzen, ist gut beraten, eine Fahrradtour zu machen. Für ganz Eigenständige vermieten wir im Hostel auch die Räder von Stadt und Rad bzw. der Schwesterfirma Fat Tire.

Berliner Unterwelten e.V.

www.berliner-unterwelten.de

Zu Berlin gehört mehr als auf der Oberfläche zu sehen ist. Hier gibt es die Möglichkeit, in Form von vielen verschiedenen Führungen, nicht nur hinter, sondern unter die Kulissen zu blicken.

Trabi Safari.

www.trabisafari.de

Sightseeing mal anders – als Stadtrundfahrt im Trabi – der berüchtigten „Pappe“ – natürlich selbstgelenkt und -geschaltet. Information und Spaß in Einem – auch wenn Handschaltung und die Suche nach dem Reserveschalter nicht jedem liegt. Man kann auch einfach einen Trabi mieten…

Stern und Kreisschiffahrt

www.sternundkreis.de

Durch Berlin fließt nicht nur die Spree, sondern auch mehrere Kanäle. Diese Firma bietet Stadterkundungen zu Wasser an, mit mehreren Stationen zum Einsteigen, darunter eine nur wenige Fußminuten vom Hostel entfernt. An einem schönen Tag vom Wasser aus betrachtet, ist die Stadt ein ganz schöner Hingucker.

Flohmärkte in Berlin

Flohmarkt am Mauerpark

Flohmarkt im Mauerpark
Sonntags 8 bis 18 Uhr
Bernauer Straße 63-64, 13355 Berlin
U2 Eberswalder Str. / U8 Bernauer Str.

Einer der wohl bekanntesten und definitiv gehyptesten Flohmärkte in Berlin.  Hier gibt es allerhand Krimskrams, sowie Gebrauchtfahrräder, von denen sich möglicherweise nicht immer die vorherigen Besitzer freiwillig getrennt haben. Es gibt reichlich Essensstände, die mehr zu bieten haben als das übliche Döner-Gedöns. Alleinstellungsmerkmal ist das öffentliche Karaoke im Amphitheater. Wer sich traut, seine Gesangskünste zum Besten zu geben, dem ist der Applaus eines großen Live-Publikums sicher.

 

Trödelmarkt auf dem Boxhagener Platz

www.boxhagenerplatz.de
Sonntags 10 bis 18 Uhr
Boxhagener Platz, 10245 Berlin
U5 Sameriterstr. / U1 & S Warschauer Str.

Mitten im trendigen Bezirk Friedrichshain liegt der „Boxi“, umringt von Restaurants, Cafés und Kneipen. Sonntags herrscht hier reges Treiben und Feilschen um Klamotten, Haushaltsgegenstände, Bücher usw.

Trödelmarkt Arkonaplatz

http://www.troedelmarkt-arkonaplatz.de
Sonntags 10 bis 16 Uhr
Arkonaplatz, 10435 Berlin
U8 Bernauer Str.

Einer der ältesten Märkte Berlins, und dazu ein Anwohnermarkt.

Nowkoelln Flowmarkt

http://www.nowkoelln.de
Zweiwöchentlich Sonntags
Maybachufer, 12047 Berlin
U8 Schönleinstr.

Dieser Markt für Kunst, Musik und Handwerkskunst ist wiederum ziemlich neu. Idyllisch gelegen am Kanal im hippen Kreuzkölln.

Der Berliner Trödelmarkt

http://www.berliner-troedelmarkt.de
Samstags & Sonntags 10 bis 17 Uhr
Straße des 17. Juni, 10623 Berlin
S Tiergarten

Groß, etabliert, touristisch. Hier gibt es absolut alles, aber nicht für’n Appel und ’n Ei.