Corona Einschränkungen (Stand 28.8.)

Um auch weiterhin die Ausbreitung des Virus zu bekämpfen, sind einige Leistungen im Moment eingeschränkt – teils wegen behördlicher Auflagen aber auch weil wir eine „zweite Welle“ nicht überleben würden – genau wie viele andere Firmen und im Wortsinn unsere Mitmenschen.

Die Rezeption ist 24 Stunden geöffnet. von 7 Uhr bis 24 Uhr – nachts geschlossen.

Für spätere Anreisen, meldet Euch bitte vorher. Während des Aufenthalts könnt Ihr normalerweise nachts nicht ins Hostel hinein – das lässt sich nur auf Anfrage arrangieren. Abreisen vor 7 Uhr sind problemlos möglich, da man einfach gehen kann – die Rezeption ist dazu nicht nötig.

Trotzdem möchten wir alle Gäste auffordern Abstandsregeln einzuhalten – wer „Party machen“ möchte, kann das bei uns nur eingeschränkt bis gar nicht!

Die Bar ist sehr eingeschränkt

Zur Zeit verkaufen wir Getränke in Flaschen und Fassbier – Snacks aus dem Automaten. Bald gibt es auch wieder Mixed Drinks – unser Biergarten ist offen!

Die Gästeküche ist geschlossen – Frühstück gibt es von 8-12 Uhr

Wir bieten Frühstück am Tisch an – also kein Buffet. Das Frühstücksbuffet ist zurück – man muss eine Maske tragen, sich die Hände desinfizieren und kann nur einzeln mit Abstand heran. Kaffee und Tee gibt es immer kostenlos. –  wenn die Rezeption geöffnet ist. Die Gästeküche ist leider noch geschlossen – wir hoffen sie Anfang September zu öfffnen – bis dahin gibt es eine temporäre Küche mit Kühlschrank, Mikrowelle und Wasserkocher.

Betten und Bäder

Wir versuchen jede Buchung – ob Einzelgast oder kleine Gruppe – in separate Zimmer zu legen – möglichst mit eigenem Bad wenn möglich. Bei Gemeinschaftsbädern versuchen wir jedem Zimmer ein spezielles Bad zuzuordnen, um auch hier die separate Nutzung zu ermöglichen. Die Zimmer werden während des Aufenthalts nicht und erst 1 Tag nach Abreise gereinigt. Zwischen aufeinander folgenden Buchungen liegt also auch mindestens 1 Tag inklusive Reinigung und Desinfektion. Da mehr und mehr Buchungen kommen und Berlin die Auflagen gelockert hat, haben wir auch wieder Mehrbettzimmer geöffnet. Der Mindestabstand muss immer noch gewahrt bleiben – Gemeinschaftsbäder werden dann wieder auch von anderen Gästen genutzt werden. Wir reinigen die Türgriffe regelmäßig und desinfinzieren alles während der Reinigung. Bettwäsche und Handtücher sind kostenlos und müssen bei Abreise zur Rezeption gebracht werden. Unser externer Wäschedienstleister stellt die sorgfältige Reinigung sicher.

Schutz und Masken

Gäste und Gruppen von Gästen müssen den Mindestabstand von 1,5 m einhalten. Unsere Mitarbeiter tragen Masken im Service und an der Rezeption. Gästen wird empfohlen, Masken zu tragen – ist aber keine Pflicht. Man braucht in Berlin jedoch sowieso dauernd eine Maske –  für Geschäfte, sicher einige Museen etc. und auf jeden Fall in öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir werden hoffentlich bald auch Masken zum Kauf anbieten können.

Bei Anreise und Abreise, beim Bestellen und am Frühstücksbuffet – also immer wenn man an die Rezeption oder Bar geht, muss man eine Maske tragen!

Corona App

Wir werden die Nutzung der App unseren Mitarbeitern empfehlen – vorschreiben können wir es nicht. Auch Gästen empfehlen wir die Nutzung der App.

Bitte lasst uns wissen, wenn ihr Fragen habt.

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: Englisch