Fête de la Musique

Fête de la Musique

Morgen, der 21. Juni, ist nicht nur offiziell der erste Sommertag, sondern auch der „internationale Tag der selbstgemachten Musik“. Seit 1982 findet in Frankreich jedes Jahr an diesem Tag das Umsonst-Musikfestival Fête de la Musique statt. Berlin war 1995 eine der ersten nicht-französischsprachigen Städte, die sich diese Tradition zu eigen gemacht haben. Heutzutage gibt es die Fête de la Musique in mehr als 400 Städten und 110 Ländern.

Der langen Rede kurzer Sinn ist, dass es morgen Abend in Berlin unmöglich sein wird, auch nur fünf Minuten zu laufen ohne an Live-Musik in irgendeiner Form vorbeizukommen. Es sind über hundert Bühnen auf die ganze Stadt verteilt und hunderte von Straßenmusikern unterwegs. Und es ist alles umsonst!

Wegen seiner günstigen Lage im Herzen von Berlin-Mitte, hat man es vom Heart of Gold Hostel aus nie weit bis zu der Band, die man sehen will.

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: Englisch, Spanisch

Dieser Beitrag wurde unter Berlin abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.